Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Faschingsball 2020

Eine große Narrenschar vergnügte sich am Faschingsball der Feuerwehr in Ottensoos.

Mit einem Begrüßungsdrink wurden die Jecken schon am Eingang auf einen tollen Abend eingestimmt.

Das Team um Kommandant Gerd Ziegler zeigte, wie schon in den Jahren vorher, dass die Ottensooser Feuerwehr keine Engpässe bei der Versorgung der Narrenschar mit Speisen und Getränken aufkommen ließ. Die Floriansbar war natürlich ein Anziehungspunkt: Hier stieg das Stimmungsbarometer der Ballbesucher im Minutentakt.

Die Band „Chains“ hatte keine Mühe, die Narrenschar mit fetziger Musik auf den Siedepunk zu bringen.

Die Tanzfläche war bis in die frühen Morgenstunden proppenvoll. Bei einer Polonaise wurden die schönsten und originellsten Masken prämiert.

Feuerwehrler aus Rollhofen gratulierten den Ottensoosern zu ihrem 150 Jubiläum, Schneewittchen mit ihren Zwergen aus Leinburg, afrikanische Weiber aus dem Wiesenweg, Sonnenblumen mit ihrer Gärtnerin aus Ottensoos, Helmut der Strandverkäufer aus Mombasa mit seinen Sonnenbrillen, eine Gruppe süße Versuchung aus Weigenhofen als Ferrero Rocher, eine Gang Panzerknacker, Elfen aus Hersbruck, einige waren in Star Wars Kostüme geschlüpft, Indianer, Totenmasken aus Mexiko sowie weitere fantasievolle und aufwändige Kostüme. So war es für die Jury um Alexander Schiller nicht leicht, die Sieger zu küren.

Bürgermeister Klaus Falk als „Königin der Nacht“ ließ es sich nicht nehmen, sich unter das Partyvolk zu mischen.

Fasching 2020