Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Kommandantenwahl 2021

Stabwechsel bei der Feuerwehr Ottensoos

Nico Aschenbrenner wurde zum neuen 1. Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Ottensoos gewählt als sein Stellvertreter wurde Uwe Haller gewählt.

Nach 18 Jahren Tätigkeit als 1. Kommandant stellte sich Gerd Ziegler nicht mehr zur Wahl zum 1. Kommandanten, ebenso sein Stellvertreter Frank Schienhammer, der sich nach sechs Jahren Tätigkeit als 2. Kommandant nicht mehr zur Wahl stellte.

Bürgermeister Klaus Falk hatte alle aktiven Feuerwehrkameraden zu einer Dienstversammlung zur Wahl des 1.- und 2. Kommandanten ins Gerätehaus eingeladen.

Vor Wahlbeginn bedankte sich Falk bei den scheidenden Kommandanten für ihr langjähriges Wirken als Führungskräfte

Er betonte, die Zusammenarbeit habe immer super geklappt, oft funktionierte vieles auf dem kleinen Dienstweg.

Nach Stimmauszählung des Wahlvorstandes bestehend aus 1. Vorstand Hans-Helmut Schmidt und der 2. Vorsitzenden Christine Zitzmann, stand Nico Aschenbrenner als 1. Kommandant fest. Zu seinem Stellvertreter und 2. Kommandanten wurde Uwe Haller gewählt.

Bürgermeister Falk gratulierte den frischgebackenen Kommandanten zur Wahl und wünschte ihnen viel Glück und ein gutes Händchen bei der Führung der aktiven Feuerwehrkammeraden verbunden mit der Hoffnung, die schon immer bestehende gute Zusammenarbeit fortführen zu können.

In seinem Grußwort bedankte sich 1. Vorstand Hans-Helmut Schmid bei den scheidenden Kommandanten und sprach seinen Dank für ihr langjähriges Wirken im Namen des Feuerwehrvereins aus.

Der neu gewählte 1. Kommandant Nico Aschenbrenner der bisher das Amt des Jugendwartes begleitete freute sich über das eindeutige Votum und bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen. Darüber hinaus wurde Nico Aschenbrenner von Gerd Ziegler zum Brandmeister befördert.

Kommandantenwahl 2021

Von links: 2. Vorstand Christine Zitzmann, 1. Vorstand Hans-Helmut Schmidt, Frank Schienhammer, der neu gewählte stellvertretende Kommandant Uwe Haller, neuer 1. Kommandant Nico Aschenbrenner, Gerd Ziegler und Bürgermeister Klaus Falk.
(Bild anklicken um Galerie zu öffnen)