Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Übungen während der Coronapandemie

Auch während der Coronapandemie üben die Kameradinnen und Kameraden zum Wohl der Ottensooser Bürger.

Seit es wieder möglich ist, dass der Übungsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, hat sich die Wehrführung entschieden, coronakonform mit Abstand und Einhaltung der Hygienevorschriften Übungen in kleineren Gruppen durchzuführen.

Heuer fanden bereits pro Gruppe drei Übungen statt bei denes es hauptsächlich darum ging, sich wieder mit den Einsatzgeräten vertraut zu machen, denn der Übungsplan 2020 fiel komplett der Pandemie zum Opfer.

Bei der ersten Übung im April 2021 stand Gerätekunde auf dem Programm, hier konnten sich die anwesenden Kameraden mit der Beladung der Einsatzfahrzeuge und dem Umgang mit einzelnen Geräten wieder vertraut machen.

Bei der zweiten Übungseinheit wurden das Wissen rund um den Sprechfunk und die Kommunikation an der Einsatzstelle besprochen und auch geübt.

Richtig Hand anlegen konnten Aktiven beim dritten Übungsteil.

Auf dem Gelände der Kronenbräu standen Schrottfahrzeuge zur Verfügung, an denen Unfallszenarien simuliert wurden.

Hier wurde den Kameraden praxisnah erklärt, wie man sich bei einem Unfall verhält und welche Rettungsmöglichkeiten es gibt.

Natürlich wurde auch der Umgang mit Hydraulischen Rettungsgeräten geübt. Die Kameraden konnten sich mit den Einsatzmöglichkeiten des Rettungsspreitzers und der Rettungsschere vertraut machen.

Übungen während der Coronapandemie